Bericht von der Jahreshauptversammlung 2022 des Geschichtsvereins Fischbach / Bodensee e.V. am 25.Mai 2022

Eröffnung und Begrüßung

Der 1.Vorsitzende Edgar Thelen eröffnete die erste JHV seit 2019 und begrüßte die Anwesenden.

Nach der Begrüßung bat er die Anwesenden der in den letzten beiden Jahren verstorbenen 8 Mitglieder zu gedenken.

Er gab einen kurzen Rückblick auf die beiden durch die Corona Pandemie geprägten Jahre mit vordergründig relativ wenigen Aktivitäten im Vereinsleben. Der letzte Vortrag war am 12.Febr. 2020 von Bernd Schürenberg zum Thema „Die Fischbacher Bucht aus ornithologischer Sicht“.

Der Vorstand hat in den Jahren 2021 und 2022 das durch die Stadt Friedrichshafen unterstützte Projekt „Technisch-historischer Rundweg in Fischbach und Manzell“ realisiert. Der Rundweg umfasst insgesamt 27 Stationen, darin sind 15 Stationen des bereits vorhandenen „Geschichtspfads Friedrichshafen“ integriert und 12 Stationen wurden neu, mit eigenem Design, erstellt. 

Eine weitere Aktivität war die Erstellung und Pflege einer Homepage (www.gv-fischbach.de), die seit Dezember 2021 aktiv gestellt ist. Des Weiteren wurden Ideen zusammengetragen, für die weitere Planung von Vorträgen oder Besuchen, die ab 2022 wieder durchgeführt werden könnten.

 

Daran schlossen sich die Berichte des Schriftführers und des Kassierers an. Die Kassenprüfer Theresia Weiß und Gottfried Rebstein bescheinigten Bernd Scheffer eine einwandfreie Kassenführung und empfahlen der Versammlung die Entlastung. Diese geschah einstimmig mit einer Enthaltung. Auch der Schriftführer Horst Böck wurde einstimmig entlastet.

Eine weiterführende Aussprache zu den Tagesordnungspunkten wurde nicht gewünscht. Somit stand als nächstes die Entlastung der Vorstandschaft auf der Tagesordnung. Auf Empfehlung eines Mitglieds wurde die Entlastung des gesamten Vorstands vorgeschlagen. Dies wurde ebenfalls einstimmig bestätigt, bei 2 Enthaltungen.

 

Nachdem im Jahr 2020 keine Neuwahl des Vorstands möglich war und der bestehende Vorstand die Vereinsgeschäfte geschäftsführend weiterführte, stand jetzt die Neuwahl des Vorstands an.

Herr Wilhelm Pfeffer hat sich als Wahlleiter für diese Neuwahlen zur Verfügung gestellt.

 

Folgende Situation

  • Kassierer Bernd Scheffer und Schriftführer Horst Böck möchten nach 12 Jahren ihre Ämter abgeben.

  • Vorsitzende Edgar Thelen und 2. Vorsitzende Dr. Jürgen Stapelmann stehen für die nächste Wahlperiode weiterhin zur Verfügung.

  • Für das Amt des Kassierers hat sich Andreas Burghardt bereit erklärt.

  • Für das Amt des Schriftführers und Pressesprechers gibt es z.Zt. keine Kandidatin bzw. Kandidaten.

  • Als Kassenprüfer stellten sich noch einmal Theresia Weiß und Gottfried Rebstein zur Verfügung.

 

Ergebnis der Wahlen

1.Vorsitzender Edgar Thelen, einstimmig bei 1 Enthaltung gewählt

2.Vorsitzender Dr. Jürgen Stapelmann, einstimmig bei 1 Enthaltung gewählt

Kassierer Andreas Burghardt, einstimmig

Kassenprüfer Theresia Weiß und Gottfried Rebstein, einstimmig bei 2 Enthaltungen

 

Der Vorstand brachte noch folgenden Antrag in die Versammlung ein

„Der Geschichtsverein Fischbach / Bodensee e.V. möchte im Rahmen des neu erstellten Rundwegs in Fischbach, an noch zu definierenden Stellen Ruhebänke aufstellen, die aus dem Vermögen des Vereins finanziert werden. Die genaue Anzahl (zwischen 2 und 4) und der Geldbetrag sind noch nicht festgelegt.

 

Dem Antrag wurde nach kurzer Aussprache einstimmig entsprochen.

 

Es folgte noch unter Verschiedenes ein kurzer Ausblick auf Aktivitäten im Zusammenhang mit dem „Technisch-historischen Rundweg“, der Homepage und auf mögliche Vorträge und Besuche in diesem und den folgenden Jahren.

 

Nachdem der 1. Vorsitzende Edgar Thelen den beiden scheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre Arbeit gedankt und Ihnen ein Präsent überreicht hat, wurde der Abend beschlossen mit einem kurzen Bericht von Dr. Jürgen Stapelmann mit Bildern und „Kurzvideos“ zum Projekt

„Technisch-historischer Rundweg in Fischbach und Manzell“ und

„Die Verlegung des Zeppelingedenksteines an den Uferweg“