Weglänge

Der "Technisch-historische Rundweg" durch Fischbach, Manzell und Spaltenstein hat mit den beiden "Abstechern" eine Gesamtlänge von ca. 15 Kilometer, die Gehzeit beträgt ca. 3,5 Stunden. Der Kernweg ist ca. 10 Kilometer lang, es werden ca. 2 -2,5 Stunden benötigt.

Begehbarkeit
Der Weg ist bis auf u.g. Ausnahmen problemlos begehbar, es sind keine großen Höhenunterschiede zu überwinden. Die meisten Wegstrecken sind asphaltiert, entlang des Bodenseeufers ist ein befestigter Wanderweg bzw. fester Waldboden.

 

  • Der Abstecher A1 "Krankenhaus" führt anfangs über eine kurze Treppe und teils über unbefestigte Waldwege rund um den Medizin Campus.

  • Die Station 7 "Manzeller Bahnhof" ist nur über die Bahnunterführung (Treppen) zu erreichen und müsste ggf. ausgelassen werden.

  • Zur Station 10 "Flugzeugwerft" führt der direkte Weg über einen kurzen steilen Waldweg (Treppe), ggf. kann man zurück über die Station 8 und dann auf asphaltierten Weg durch den Wald zur Station "Flugzeugwerft" gelangen.

  • Nach der Station 14 gibt es einen Sommer- bzw. Winterweg. Durch den Badebetrieb zwischen Mitte April bis Ende Oktober muss das Familienbad umgangen werden. Man gelangt über einen ausgeschilderten Wanderweg auf die Fildenstraße und dort wieder am Bodenseeufer entlang zur Station 15.

Im Sommer bestehen Bademöglichkeiten am Freizeitgelände "Alter Campingplatz" sowie im Familienbad Fischbach.
 
Abkürzungen sind immer möglich, auch gibt es entlang des Wegs einige Möglichkeiten zur Einkehr, sowie Zustiegsmöglichkeiten zu Bus und Bahn.